Mehrländer Rundreisen nach Botswana mit Namibia, Sambesi und Südafrika

Moremi - 14 Tage Erlebnis-Reise

Wasserscheu sollten Sie auf dieser Reise besser nicht sein. Geht ja schon gut los mit den 10 Millionen Litern der Victoria Falls. Pro Sekunde, wohlgemerkt. Und wenn den Elefanten das Wasser bis zum Hals steht, sind Sie bereits im Chobe-Nationalpark. Trotzdem nur eine Pfütze gegenüber den Wasserläufen, Lagunen und schwimmenden Inseln im Okavango-Delta. 20.000 qm Weltnaturerbe, übervoll mit Pflanzen und Tieren. Am schönsten trockenen Fußes bei einem Rundflug über das Paradies.


Okavango - 14 Tage Erlebnis-Reise

Der Anfang ist der Hammer. 10 Millionen Liter Wasser pro Sekunde im freien Fall.
Donnernder Rauch, sagen die Einheimischen. Am Ende, in der wundervollen Onjala-
Lodge, klopft nur noch Ihr Herz von den Elefantenherden im Chobe-Nationalpark, dem
Tier- und Pflanzenrefugium Okavango-Delta, der Fata Morgana in der Makgadikgadi-
Salzpfanne. Den San in der Kalahari-Wüste. Aber mit jeder Anwendung im Onjala
ZenSations-Spa wandelt sich das Klopfen in einen ruhigen Rhythmus des Glücks.


Camping with the Big Five - 17 Tage Adventure-Trip

Es knackt, es raschelt und brummt, raunt und knistert, wispert, fiept und zwitschert,
es plätschert und schmatzt in einer Tour. Nur wenn es hustet, bist du das, vor
Aufregung. Die Wildparks in Botswana, Simbabwe und Südafrika aus dem Blickwinkel
des Campers, da sind 17 Tage eigentlich zu wenig, aber für zartbesaitete Abenteurer
beinahe schon zu viel.


Caprivi - 16 Tage Erlebnis-Reise

Am Anfang staubt es noch ein bisschen. In den Auas-Bergen der Namib-Wüste.
Den 350 Meter-Dünen im Sandmeer Sossusvlei und unseren Safaris im Etosha-
Nationalpark. Dann wird es deutlich feuchter, beim deutschen Bier in Swakopmund
und bei den Tierherden in den wasserreichen Nationalparks des Okavangos. Zum
Schluss wird’s klatschnass. Wie das so ist, wenn 10 Millionen Liter Wasser in der Tiefe
rauschen. Pro Sekunde, wohlgemerkt. Im donnernden Rauch der Victoria-Fälle.


Limpopo - 21 Tage Erlebnis-Reise

Alle Großtierarten des südlichen Afrikas und Sie mittendrin, dann sind Sie im Etosha-Nationalpark. Und was Sie vielleicht noch nicht entdeckt haben, weil unendliche Wassermassen eine Voraussetzung dafür sind, haben Bwabwata- und der Chobe-Nationalpark im Überfluss: Elefantenherden, Löwen, Leoparden, Hippos, Krokodile. Falls dann immer noch einer fehlt, ist Ihre ideelle Arche spätestens bei den Big Five im Krüger-Nationalpark voll. Kurz, bevor der überwältigende Blyde-River-Canyon kommt.


Namaqua - 20 Tage Erlebnis-Reise

Afrika in 20 Tagen. Zumindest der sagenhafte Süden. Geht los, wo das Ende der Welt am faszinierendsten ist: Kapstadt, Cape of Good Hope, Tafelberg, Rooibos-Tee in den Cederbergen. Wirkt beruhigend und brauchen Sie auch am Fish River Canyon, den 350 Meter-Dünen im Sandmeer Sossusvlei und unseren Safaris im Etosha-Nationalpark. Dann das Wasserreich von Okavango und Chobe: Elefanten, Raubkatzen, Hippos, Büffel, hunderte Vogelarten und ein rauschendes Fest an den Victoriafällen.


Sambesi - 21 Tage Erlebnis-Reise

Wären Sie ein San und vor 20.000 Jahren gekommen, hätten Sie alles so vorgefunden wie heute. Wo die Natur den Rhythmus bestimmt, zählt die Zeit nichts. Aber alles, was in den Tagen Ihrer Reise zählt, ist Natur. Das Ur-Gebirge Erongo, der Etosha-Nationalpark, Bwabwata- und Chobe-Nationalpark, die Victoriafälle, die todessüchtige Makgadikgadi-Salzpfanne, die Big Five im Moremi-Wildreservat, das Wasserreich des Okavango-Deltas, bevor es in der roten Kalahari versickert. Schlurp, weg und Ende.


Kwando - 18 Tage Genießer-Reise

Wenn Sie von allem nicht genug bekommen könnnen, sind Sie hier richtig. Wären denn die 10 Millionen Liter Wasser der Victoriafälle genug? Pro Sekunde, versteht sich. Die Heerscharen von Hippos und Elefanten am Sambesi? Die 241 Wildtier- und 340 Vogelarten im Etosha-Nationalpark? Dann wissen Sie jetzt, wo es hingehen soll.